Pacemaker

Graz Marathon

Alle Jahre wieder: Tempomacher beim Graz Marathon für die drei Stunden. Bis Kilometer 32 noch mit über einem Duzend motivierte aber teils pfauchende Begleiter unterwegs, war ich einen Kilometer später bis ins Ziel alleine unterwegs. Die etwas höheren Temperaturen ab der zweiten Hälfte haben sicher ihren Beitrag dazu geleistet. Durchs Ziel bin ich dann mit …

Graz Marathon Weiterlesen »

Graz Marathon

Schon fast Tradition: 3-Stunden-Tempomacher beim Grazmarathon… Bei sehr günstigen Bedingungen haben es zwei Läufer welche ich länger begleiten durfte, unter die Schallmauer geschafft. Ich selber bin die letzten drei Kilometer etwas verhaltener gelaufen, in der Hoffnung, noch zwei andere Läufer in der geplanten Zeit ins Ziel zu bringen (da war der Mann mit dem Hammer allerdings …

Graz Marathon Weiterlesen »

Wachaumarathon

Im Rahmen des Wachau-Marathons war es auch heuer wieder mein Job, es als Halbmarathon-Peacemaker möglichst vielen LäuferInnen etwas leichter zu machen, die 1:30er Marke zu kacken: ich bin, weil es hinter mir für ein paar hundert Meter sehr einsam zuging, mit rund einem Duzend LäuferInnen die Zielgerade entlang und letzendlich mit 1:29:31 selbst über die …

Wachaumarathon Weiterlesen »

Grazmarathon

12.10.2014 – Grazmarathon Nach einer echt geilen Laufsaison war mein 2:59er-Pacemaker-Job beim Grazmarathon der letzte Bewerb heuer… Mit einer Brutto-Zeit von 2:59:51 (bzw. Netto 2:59:29 – die letzten drei Kilometer quetschte ich noch ein paar Sekündchen für mein einziges Schäfchen heraus, da es ansonsten durch die Netto-Zeit-Differenz über der magischen 3-Stunden-Schallmauer geblieben wäre) habe ich …

Grazmarathon Weiterlesen »

Wachaumarathon

14.09.2014 – Halbmarathon Wachaumarathon Geiles Gefühl als Pacemaker über die Halbmarathon-Distanz: gemeinsames Frühstück mit den Kenianern, Anreise im Elitebus und super Stimmung entlang der Strecke! Eigentlich hätte ich für 1:44 zur Verfügung stehen sollen, bin aber dann kurzfristig für 1:29 eingesprungen und habe mit 1:29:32 eine „Punktlandung“ hinbekommen…

Grazmarathon

13.10.2013 Grazmarathon Ich denke, daß ich als Pacemaker mit einer Bruttozeit von 2:59:57 eine „Punktlandung“ hingelegt habe: das Gefühl als Schrittmacher zu laufen war auch heuer wieder super und eine gute Motivation für die nächsten Wochen in der kalten Jahreszeit…

Graz-Marathon

14.10.2012 Graz-Marathon Highlight am Ende einer geilen Saison: 2:59er-Peacemaker beim Graz-Marathon. Worauf ich schon ein bisschen stolz bin: die letzen 20km waren nur im Abstand von 5km beschildert – trotzdem war ich über die 5km nie mehr als drei Sekunden (bzw. eine halbe Sekunde / km) vom genauen Schnitt weg :-)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen