Hochkönigman

Mit schlechten Vorzeichen bin ich nach Maria Alm angereist: wegen einer Verkühlung im Jänner und der Entzündung meiner rechten Achillessehne ab Feber waren die Umfänge im ersten Halbjahr nicht so berauschend und mein Ziel „g´scheit durchkommen“ auch nicht so hoch gesteckt. Durch den späten Schneefall war an ein Belaufen von Teilen der üblichen Strecke nicht …

Hochkönigman Weiterlesen »

Der Countdown für den Hochkönigman läuft

Obwohl ich die letzten Monate durch meine Achillessehnenentzündung verhalten trainiert habe (März-Mai: 675km mit 6.000Hm laufen, 995km mit 6.600Hm Rennrad, 12 Std. Spinning, 39 Std. Dehnen/Stabi/Kräftigung) , bin ich trotzdem zuversichtlich: die Sehne sollte halten, die Wetterprognose wird von Dauerregen täglich besser und der Kopf ist frei…

bisserl übertrieben

Der Übergang bei der Trainingssteigerung (mehr Umfänge, flottere Höhenmeter und einige flottere Kilometer ) war dann wohl doch zu schnell. Unterm Strich eine leichte Entzündung der Achillessehne mit Verlauf wie im Lehrbuch: in der letzten Feber-Woche merkte ich in der Früh, dass meine Achillessehne sehr steif war. Nach jeweils ein paar Gehminuten waren die Anzeichen …

bisserl übertrieben Weiterlesen »

die ersten zwei Wochen laufen nach Plan :-)

Nicht „wow“, aber mein Vorsatz, wertvollere Kilometer und Höhenmeter abzuspulen, habe ich zumindest die ersten zwei Wochen im neuen Jahr umgesetzt: 145km / 3.900Hm mit zwei flotteren Einheiten (12 x 90´ in 3:55 oder 7 x 1.000 in 4:00).

Höhenmeter statt Pistenkilometer

Während meine Kinder die Piste der Wimmerlifte unsicher machten, habe ich brav Höhenmeter abgespult: 23x die 250m Piste rauf und runter macht insgesamt 13,7 km mit 1.200 Höhenmeter :-)Nachtrag: am übernächsten Tag nochmal :-)

Schlank ins neue Jahr

… zumindest was diese Website betrifft: sie beschränkt sich nun aufs Wesentliche – Blog (dafür öfters) und Impressum

Vorhaben 2019

Nach einem Wettkampf armen Jahr (eigentlich gar kein richtiger Bewerb) hänge ich mir 2019 öfters eine Startnummer um (~325km) und es geht auch wieder mehr in die Berge (~14.000Hm). 05.05.2019, Worldrun, Graz: Erstmal vor der Haustür, daher Pflichttermin und ein flotter er Start in die Saison… als langer Tempodauerlauf aus dem Training heraus sollten sich …

Vorhaben 2019 Weiterlesen »

links

Hier eine kleine Sammlung mit Links, welche ich empfehle www.keller-sports.at: große Auswahl und seht oft wirklich gute Preise. Die Lieferung war bis jetzt immer prompt. Wer vor hat dort öfters zu bestellen sollte sich überlegen, ob sich nicht ein upgrade auf „Premium“ rentiert (€ 10 / Jahr, dafür zusätzlich 10%) www.sc24.com: nach Registrierung regelmäßig um …

links Weiterlesen »

2018: checked

Durch die Geburt von Felix bin ich etwas verhaltener in die Saison gestartet und habe auch bei keinen Bewerben teilgenommen. Trotzdem können sich die Umfänge sehen lassen: Laufen: 3.870 km mit 33.000 Hm Auslgeich: Rad/Bike 78 Std. und Spinning 77 Std. Stabi und Dehnen: 49 Std.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen