Graz Marathon

Alle Jahre wieder: Tempomacher beim Graz Marathon für die drei Stunden. Bis Kilometer 32 noch mit über einem Duzend motivierte aber teils pfauchende Begleiter unterwegs, war ich einen Kilometer später bis ins Ziel alleine unterwegs. Die etwas höheren Temperaturen ab der zweiten Hälfte haben sicher ihren Beitrag dazu geleistet. Durchs Ziel bin ich dann mit 3:00:14.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen