Check-Liste


Hier eine Checkliste mit jenen Utensilien, welche am großen Tag nicht fehlen dürfen bzw. nützlich sind. Eine dringende Empfehlung von mir: richte bereits am Tag vor dem Rennen alles zusammen, um am Wettkampftag deinen Kopf frei zu behalten:

  • Laufshirt mit angebrachter Startnummer, Laufhose und -socken, Pulsuhr und -gurt
  • Laufschuhe mit angebrachtem Zeit-Chip
  • Ausdruck der Durchlaufzeiten und Klebeband mit Schere zum befestigen auf der Hand
  • Trainingsanzug für die Zeit bis zum Aufwärmen und im Ziel
  • Handtuch für den Zielbereich bzw. nach dem Duschen
  • T-Shirt für den Zielbereich
  • Einweg-Handschuhe in der kalten Jahreszeit; es gibt Baumwollhandschuhe zum Preis von wenigen Euros in der 10er-Packung. Beim Aufwärmen und im Startblock tragen und kurz vor dem Start wegwerfen.
  • Regenhülle wie sie bei Konzerten ausgegeben werden. Ebenfalls bis kurz vor dem Start tragen, um nicht zu kühl zu werden.
  • Pflaster zum abkleben der Brustwarzen
  • Getränkeflaschen für das Rennen
  • Pulver bzw. Gels für´s Rennen
  • Cola bzw. Red Bull um bei den letzten Kilometern aus dem Zucker-Tief zu kommen
  • Getränkeflasche für den Vormittag bis zum Start
  • Frühstück bei auswärtiger Übernachtung. In meinem Fall: Vollkornbrot, Magerschinken, Mohnkrone, Banane
  • WC-Papier: Praktisch, wenn´s vor dem Start brenzlig wird und die Schlangen vor den Toiletten zu lange sind.
  • Kamera und Marschtabelle für die Betreuer
  • Rucksack für den Transport zum Start bzw. mit allen Utensilien (Trainingsanzug, T-Shirt, Handtuch) im Zielbereich
  • Veranstaltungs-Info bzw. Ausschreibung, um Ansprechpersonen und Wegbeschreibung griffbereit zu haben