Diverses

bisserl übertrieben

Der Übergang bei der Trainingssteigerung (mehr Umfänge, flottere Höhenmeter und einige flottere Kilometer ) war dann wohl doch zu schnell. Unterm Strich eine leichte Entzündung der Achillessehne mit Verlauf wie im Lehrbuch: in der letzten Feber-Woche merkte ich in der Früh, dass meine Achillessehne sehr steif war. Nach jeweils ein paar Gehminuten waren die Anzeichen …

bisserl übertrieben Weiterlesen »

die ersten zwei Wochen laufen nach Plan :-)

Nicht „wow“, aber mein Vorsatz, wertvollere Kilometer und Höhenmeter abzuspulen, habe ich zumindest die ersten zwei Wochen im neuen Jahr umgesetzt: 145km / 3.900Hm mit zwei flotteren Einheiten (12 x 90´ in 3:55 oder 7 x 1.000 in 4:00).

Höhenmeter statt Pistenkilometer

Während meine Kinder die Piste der Wimmerlifte unsicher machten, habe ich brav Höhenmeter abgespult: 23x die 250m Piste rauf und runter macht insgesamt 13,7 km mit 1.200 Höhenmeter :-)Nachtrag: am übernächsten Tag nochmal :-)

Schlank ins neue Jahr

… zumindest was diese Website betrifft: sie beschränkt sich nun aufs Wesentliche – Blog (dafür öfters) und Impressum

Vorhaben 2019

Nach einem Wettkampf armen Jahr (eigentlich gar kein richtiger Bewerb) hänge ich mir 2019 öfters eine Startnummer um (~325km) und es geht auch wieder mehr in die Berge (~14.000Hm). 05.05.2019, Worldrun, Graz: Erstmal vor der Haustür, daher Pflichttermin und ein flotter er Start in die Saison… als langer Tempodauerlauf aus dem Training heraus sollten sich …

Vorhaben 2019 Weiterlesen »

2018: checked

Durch die Geburt von Felix bin ich etwas verhaltener in die Saison gestartet und habe auch bei keinen Bewerben teilgenommen. Trotzdem können sich die Umfänge sehen lassen: Laufen: 3.870 km mit 33.000 Hm Auslgeich: Rad/Bike 78 Std. und Spinning 77 Std. Stabi und Dehnen: 49 Std.

Zufrieden

Hier eine kleine Zusammenfassung vom abgelaufenen Jahr – durch die „Nachwehen“ meines Schlüsselbeinbruches etwas weniger, aber immer noch ausreichend :-) Laufen: 3.660 km mit 35.000 Hm Rad: 1.937 km mit 15.000 Hm Spinning: 28 Stunden Stabi & Co: 58 Stunden

Uii, bumps, knax

Gutes Beispiel dafür, dass Bike-Stürze und deren Auswirkungen nicht zwingend linear mit Geschwindigkeit oder Schwierigkeisgrad steigen. In meinem Fall eine Standard-Brezen bei mäßiger Geschwindigkeit auf einem Schotterweg, wo ein Schieben von einem Kinderwagen keine Herausforderung darstellt. Folge: rechtes Schlüsselbein gebrochen und somit ein paar Wochen außer Gefecht. Jetzt heißt es: genug Zeit und somit Ruhe …

Uii, bumps, knax Weiterlesen »

Quartal 1-2016

Rückblick auf das erste Quartal stimmt mich zuversichtlich! Trotz zwei schwacher Wochen im Jänner waren die Umfänge (und für meine Verhältnisse auch der Ausgleichsport) schwer in Ordnung :-)) Gesamt bisher rund: Laufen 1.160 km mit 8.500 Hm | Ergometer bzw. Spinning 30 Std. | Schwimmen 5 km | Biken 250 km | Stabi & Co …

Quartal 1-2016 Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen