Bewerbs-Infos

Graz Marathon

Alle Jahre wieder: Tempomacher beim Graz Marathon für die drei Stunden. Bis Kilometer 32 noch mit über einem Duzend motivierte aber teils pfauchende Begleiter unterwegs, war ich einen Kilometer später bis ins Ziel alleine unterwegs. Die etwas höheren Temperaturen ab der zweiten Hälfte haben sicher ihren Beitrag dazu geleistet. Durchs Ziel bin ich dann mit …

Graz Marathon Weiterlesen »

Graz Marathon

Schon fast Tradition: 3-Stunden-Tempomacher beim Grazmarathon… Bei sehr günstigen Bedingungen haben es zwei Läufer welche ich länger begleiten durfte, unter die Schallmauer geschafft. Ich selber bin die letzten drei Kilometer etwas verhaltener gelaufen, in der Hoffnung, noch zwei andere Läufer in der geplanten Zeit ins Ziel zu bringen (da war der Mann mit dem Hammer allerdings …

Graz Marathon Weiterlesen »

Hochkönigman

Der Hochkönigman zählt mit seinen 84 km und 4.900 Hm zur Klasse der „Endurance Trails“, wo im Rahmen dieser Veranstaltung auch zwei kürzere Varianten („Speed-Trail“ mit 23,5 km mit 1.400 Hm sowie „Marathon-Trail“ mit 47 km mit 2.750 Hm) angeboten werden. Über die lange Distanz wurden gleichzeitig auch die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen; dementsprechend stark war …

Hochkönigman Weiterlesen »

World Run Wien

Wings for life Worldrun: Diesmal war Alles dabei, was so eine Veranstaltung laufenswert macht – super Stimmung am Start, ein flotter und leichter Schritt (zumindest bis zum 35er), Wind von allen Seiten (und ab Halbzeit nur mehr von vorne, dafür aber umso stärker), Sonne und Regen, ein Mann mit dem Hammer… insgesamt sind 50,73km, was …

World Run Wien Weiterlesen »

Wachaumarathon

Im Rahmen des Wachau-Marathons war es auch heuer wieder mein Job, es als Halbmarathon-Peacemaker möglichst vielen LäuferInnen etwas leichter zu machen, die 1:30er Marke zu kacken: ich bin, weil es hinter mir für ein paar hundert Meter sehr einsam zuging, mit rund einem Duzend LäuferInnen die Zielgerade entlang und letzendlich mit 1:29:31 selbst über die …

Wachaumarathon Weiterlesen »

Großglockner Ultra-Trail

Vorweg: Das der Großglockner Ultra-Trail (kurz „GGUT“) kein Ponyhofrundgangerl sein wird, wusste ich schon im Vorfeld. Mit seinen 110km bzw. 6.500Hm spielt er ohnedies in der Oberliga mit. Lange und steile Aufstiege, Schneefelder und lange Strecken weit über 2.500m machen ihn aber so richtig schwer. Dementsprechend groß war mein Respekt und auch meine Vorbereitungen. Die Veranstaltung machte mir …

Großglockner Ultra-Trail Weiterlesen »

Sommeralmmarathon

Jupiduuu: Gesamt-Sieg beim Sommeralm-Marathon (1.730Hm) in 3:34:31. Bis km 35 an zweiter Stelle, war ich der Getriebene und froh, diesen Platz zu halten. Dann waren meine Beine wieder besser und ich konnte ab km 38 den Turbo zünden, um schließlich bei km 40 die Führung zu übernehmen. Mit einer knappen Minute Vorsprung konnte ich somit …

Sommeralmmarathon Weiterlesen »

World Run Wien

Wings for life World Run: Mein Plan „Hopp oder Tropp“ ist nicht lange gut gegangen ;-)) Generell bin ich es viel zu schnell angegangen (ersten Zehner in 3:52/km; beim 30er immerhin noch ein Schnitt von 4:00/km) und habe an diesem warmen Tag zu viel meiner Kräfte gleich zu Beginn verschossen. Aber wenigstens das Gefühl bis …

World Run Wien Weiterlesen »

Wörthersee Trail-Maniak

Das Event: Das sogenannte Herzblut-Team mit und um Mario Schönherr von Trail-Maniak hat auch heuer wieder – bereits in der siebenten Auflage – sehr feine Tage in Pörtschach aus dem Boden gestampft: die Organisation war tip-top und das Wetter hat auch seinen Teil dazu beigetragen (um die 20 Grad und trocken – für mich perfekt). Das Briefing …

Wörthersee Trail-Maniak Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen